Hobbys

Ein Leitfaden für gasbetriebene RC-Cars

120views

Gasbetriebene RC-Cars bieten viele realistische Funktionen und sind in verschiedenen Typen und Ausführungen erhältlich. In diesem Artikel werden die wichtigsten Überlegungen behandelt, mit denen Sie konfrontiert werden.

Wenn Sie ein Fan von ferngesteuerten Fahrzeugen sind, aber feststellen, dass Standard-RC nicht über ausreichend Leistung und Laufzeit verfügt, sollten Sie sich mit gasbetriebenen RC-Fahrzeugen befassen. Diese Autos, die mit einem auf Nitromethan basierenden Kraftstoff betrieben werden, der oft als „Glühkraftstoff“ oder „Nitro“ bezeichnet wird, bieten ein Maß an Realismus und Leistung, das Sie bei batteriebetriebenen Autos einfach nicht finden. Gasbetriebene RC-Cars sind häufig hochgradig anpassbar, sodass Hobbyisten eine Vielzahl von Motoren und Designtypen verwenden können. Je nachdem, wie Sie Ihr Auto bevorzugen, stehen sogar verschiedene Arten von Sendern zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie einige Optionen für gasbetriebene RC-Cars, die Ihnen einen Eindruck davon geben, welchen Grad an Anpassung Sie erreichen können.

Motoren
Offensichtlich ist einer der wichtigsten Aspekte von gasbetriebenen RC-Autos der Motor. Sie können aus einer Vielzahl verschiedener Motormodelle auswählen. Im Allgemeinen verfügen die meisten Fahrzeuge dieses Typs jedoch über sogenannte Glühmotoren. Ein „Glow“ -Motor ist ein 2-Takt-Verbrennungsmotor, der die Leistung erzeugt, für die gasbetriebene RC-Cars bekannt sind, und dem Auto mit dem produzierten Auspuff ein wenig Realismus verleiht. Anstelle der Zündkerzen, die ein Automotor in voller Größe haben würde, verwenden diese Motoren eine „Glühkerze“, die durch einen sogenannten „Glühstarter“ erwärmt wird. Diese Wärme wird dann von der Zündkerze gehalten und zum Zünden des Zündkerzens verwendet Motorhübe für den Rest der Laufzeit.

Treibstoff
Wie oben erwähnt, ist das „Gas“, das von gasbetriebenen RC-Autos verwendet wird, eigentlich kein Benzin. Es ist ein spezieller Kraftstoff, der auf Nitromethan basiert und für die Motoren der Autos formuliert ist. Dem Kraftstoffgemisch werden spezielle Schmiermittel zugesetzt, um den Motor vor übermäßiger Hitze und Verschleiß zu schützen. Die Schmiermittel arbeiten ähnlich wie Gas-Öl-Gemische in einigen Kettensägen und anderen Geräten mit kleinen Motoren. Für Ihr Auto ist möglicherweise anderes Kraftstoffzubehör erforderlich. Eine Pumpe oder eine spezielle Flasche kann verwendet werden, um den Kraftstoff in den Kraftstofftank des RC-Autos zu befördern, und Filter in der Kraftstoffleitung müssen möglicherweise von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden.

Radio
Das Radio, mit dem Sie Ihre gasbetriebenen RC-Cars steuern, kann derselbe Typ sein, mit dem Sie ein elektrisches Modell eines RC-Cars steuern. Ein 2-Kanal-Funksystem. Es ist wichtig zu bedenken, dass nur weil der Motor des Autos mit flüssigem Kraftstoff betrieben wird, Sie keine Batterien benötigen. Zusätzlich zu der Batterie, die den Funkcontroller mit Strom versorgt, benötigen Sie möglicherweise Batterien, um den Funkempfänger im Auto selbst mit Strom zu versorgen. Natürlich kann es bei einigen Empfängern möglich sein, dass die Energie vom Motor des Autos selbst geliefert wird. Die Art des verwendeten Empfängers und das benötigte Netzteil sind eine Überlegung, die Sie beim Vergleich verschiedener Teile oder verschiedener Autos berücksichtigen sollten.

Sport gegen Wettbewerb
Für gasbetriebene RC-Cars gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen und Karosserievarianten. Sie können zwischen LKWs, Limousinen, Buggys, beliebten Automodellen und sogar Serienautos wählen. Sobald Sie sich für den für Sie richtigen Körperstil und das richtige Layout entschieden haben, stehen Sie möglicherweise vor einer weiteren Wahl. Viele der im Handel erhältlichen Automodelle sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. eine Sportversion und eine Wettbewerbsversion. Sportwagen kosten tendenziell weniger und bieten grundlegende Optionen, die bei Anfängern und Gelegenheitshobbyisten beliebt sind. Für diejenigen, die ihre Autos gegen andere engagierte Hobbyisten fahren möchten, gibt es die Wettbewerbsautos, die tendenziell mehr Leistung und höhere Geschwindigkeiten haben und fortschrittliche Optionen wie Ölstoßdämpfer und Kugellager bieten. Wettbewerbsmodelle sind jedoch möglicherweise kein vollständiges Auto, da sie für mehr Anpassungsmöglichkeiten ausgelegt sind. Bei vielen dieser Kits müssen Sie den gewünschten Motor separat erwerben, in vielen Fällen auch die Karosserie ( da das Kit nur das Hauptchassis enthält.)

Kits vs. RTR
Wenn Sie sich für den Kauf von gasbetriebenen RC-Autos entschieden haben, müssen Sie häufig zwischen dem Kauf eines Kits, damit Sie das Auto selbst bauen können, oder dem Kauf eines rennfertigen Autos (auch als RTR bekannt) entscheiden ), die zum Tanken bereit ist und sofort einsatzbereit ist. RTR-Autos sind gut für Anfänger oder Gelegenheitshobbyisten, aber nicht besonders maßgeschneidert. Kits erfordern möglicherweise zusätzliche Arbeit, ermöglichen es dem Hersteller jedoch, genau zu entscheiden, wie sein Auto zusammengesetzt werden soll. Wenn Sie einen Bausatz verwenden, ist es wichtig zu bedenken, dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie den gewünschten Motor, Lack und grundlegende Werkzeuge für die Montage und Dekoration sowie zusätzliche Werkzeuge und Teile zur Verfügung haben, je nachdem, welchen Bausatz Sie kaufen .

Unabhängig von der Art des Autos, das Sie kaufen, werden Sie mit Sicherheit erstaunt sein über die Leistung und Leistung dieser Autos, die von Hobbyisten und Rennfahrern auf der ganzen Welt geliebt werden.

Leave a Response

x